Mobilitätsmonitor

W1siziisijiwmtyvmtevmjevm3o5y3lwcju1el8yajbkbdy0dm9xx0rbu19csuxexzeymdb4odawxzcyzhbplmpwzyjdlfsiccisinrodw1iiiwinzu1ecjdxq?sha=31c9ddf4ad49725e
Um ein Bild der Alltagsmobilität zu bekommen hat das InnoZ den Mobilitätsmonitor eingeführt (weltweit). Diese Studie läuft dauerhaft und dient dazu Trends im Mobilitätsverhalten zu erkennen.

Inhalt & Ziele

Das InnoZ untersucht kontinuierlich das Mobilitätsverhalten in der Stadt und auf dem Land, um bereits frühzeitig Hinweise auf neue Trends, Veränderungen und Bedürfnisse zu erhalten. Im Fokus stehen dabei die intermodalen Angebotsformen wie Car- und Bikesharing, Mitfahrgelegenheiten und generell Formen der Shared Mobility. Auf dieser Grundlage wird das InnoZ kontinuierlich über aktuelle Entwicklungen berichten und Veränderungen deutlich machen. Im Fokus stehen dabei zentrale Mobilitätskennziffern wie Modalsplit, Verkehrsleistung, Hotspot-Analysen, Ausprägungen der Multi- und Intermodalität sowie CO2-Emissionen.

Die Teilnehmer an dieser kontinuierlich laufenden Studie können sich in den Ausgaben des InnoZ Mobilitätsmonitors über aktuelle Erkenntnisse informieren.

Wie nehme ich am Projekt teil?

  1. Lade dir die modalyzer App für Android (Google Play) oder iOS (App Store) herunter.

  2. Erstelle einen modalyzer-Account über die App oder auf der Homepage (registrieren).
  3. Logge dich ein und klicke auf "Teilnehmen" in deinem gewünschten Projekt.
  4. Aktiviere modalyzer wann immer du magst und bestätige oder editiere deine Wege über die App oder auf der Homepage.

Kontakt

Enrico Howe enrico.howe@innoz.de, InnoZ GmbH