Projektübersicht

Unterstütze Forschungsprojekte und gestalte die Mobilität von morgen mit

Abgeschlossene Forschungsprojekte

Mobilität in Aachen

Mobilität in Aachen

Aachener Bürger können helfen die Mobilität der Zukunft mit zu gestalten. Das Forschungsteam will Wegebeziehungen besser verstehen, um wichtige Erkenntnisse zur Erstellung eines Verkehrsmodells zu sammeln und das Mobilitätsangebot in Aachen bedarfsorientiert gestalten.

  • 01.08. - 25.09.2018
  • 155 Teilnehmende
  • 1.841 Tage
  • 73888 km
TrackMobility

TrackMobility

Mobilitätsdaten für die Verkehrswende. TrackMobility ist ein geschlossenes Forschungsprojekt.

  • 23.04. - 31.07.2018
  • 513 Teilnehmende
  • 25.106 Tage
  • 1404822 km
Evaluation des Nahverkehrsangebots im Landkreis Calw

Evaluation des Nahverkehrsangebots im Landkreis Calw

Evaluation des Nahverkehrsangebots im Landkreis Calw und Optimierung der Rufbus-Nutzungen des Angebots VGCplus im Kontext des allgemeinen Mobilitätsverhaltens

  • 01.11.2017 - 31.03.2018
  • 11 Teilnehmende
  • 334 Tage
  • 27108 km
Transportation Tomorrow Survey (Toronto, Kanada)

Transportation Tomorrow Survey (Toronto, Kanada)

Wir unterstützten die Universität von Toronto durch den Einsatz von modalyzer-Technologie bei der Durchführung einer Machbarkeitsstudie für eine große Verkehrserhebung.

  • 01.10. - 30.11.2017
  • 925 Teilnehmende
  • 6.676 Tage
  • 276208 km
Movilidad de Ibagué -  la movilidad del futuro

Movilidad de Ibagué - la movilidad del futuro

Das kolumbianische Ibagué mit seinen 600.000 Einwohnern setzt modalyzer für die Erstellung eines Mobilitätsmasterplans ein.

  • 14.07. - 31.08.2017
  • 408 Teilnehmende
  • 2.054 Tage
  • 23532 km
Erstellung von nachhaltigen Mobilitätsplänen für vier Ukrainische Städte

Erstellung von nachhaltigen Mobilitätsplänen für vier Ukrainische Städte

Wir analysierten die Mobilität in den ukrainischen Städten Czernowitz, Schytomyr, Poltawa und Winnyzja. Die Bürger halfen uns Empfehlungen für die Mobilität der Zukunft in der Stadt zu entwickeln.

  • 01.02. - 30.06.2017
  • 1.127 Teilnehmende
  • 12.810 Tage
  • 237337 km
RadSpurenLeser

RadSpurenLeser

RadSpurenLeser analysiert das Verkehrsverhalten an der Schnittstelle zwischen Fahrrad & öffentlichem Verkehr in Berlin. Es wird mittels Smartphone inter- und multimodales Verhalten und deren Auswirkungen auf die Verkehrsmittelnutzung erforscht.

  • 01.01. - 31.05.2016
  • 151 Teilnehmende
  • 6.130 Tage
  • 269952 km
DIMIS

DIMIS

In dem Projekt wird Testnutzern die neue DIMIS-App (nur Android) zur Verfügung gestellt, die neue Mobilitätsdienste und Funktionen anbietet. Die Studie dient dazu, mehr über die Nutzung von Informationen und Situationen mit Informationsbedarf, zu erfahren.

  • 01.09.2015 - 29.02.2016
  • 58 Teilnehmende
  • 1.942 Tage
  • 98098 km
Guide2Wear

Guide2Wear

Wie verändern Smart Glasses oder Smart Watches in Zukunft das intermodale Reisen? Guide2Wear untersucht, ob es zwischen Deutschland, Österreich, Spanien und Schweden Unterschiede bei der Kombination von Verkehrsmitteln gibt.

  • 01.05. - 31.10.2015
  • 91 Teilnehmende
  • 5.527 Tage
  • 311034 km
Multimo

Multimo

Das Multimo-Projekt erforscht neue Trends in der Alltagsmobilität. Angesprochen sind vor allem die Bewohner größerer Städte mit multimodalen Mobilitätsangeboten. Das Interesse ist auf die Nutzungsformen dieser neuen Angebote gerichtet.

  • 01.05. - 31.05.2015
  • 730 Teilnehmende
  • 9.669 Tage
  • 442006 km
WiMobil

WiMobil

Das Forschungsprojekt WiMobil untersucht Wirkung von E-Car Sharing Systemen auf Mobilität und Umwelt in urbanen Räumen. Über die Aufzeichnung der individuellen Mobilität, sollen die Umweltwirkungen des Mobilitätsverhaltens bestimmt werden.